linien_kurz
linien_kurz

.

wellness-news-international.com

DER-REISENEWSLETTER.COM

based on ANNALISA Beauty & Wellness Magazin

linien_kurz
linien_kurz

Leinen los auf der Donau!

Nach der Corona Zwangspause startet die Nicko-Flotte Ende Juni zu ihrer ersten Donau Kreuzfahrt.

Auf dem Motor- Schiff Belvedere von Nicko Cruises hieß es Leinen los zur ersten Fahrt von Passau nach Wien, Esztergom, Bratislava, Melk, Budapest und wieder zurück.
Auf Grund von Einschränkungen durch die Bayerische Staatsregierung wurde die Einschiffung von Passau ins benachbarte Österreich verlegt. Vor dem Betreten des Schiffes wurde unter Leitung einer Ärztin an jedem Passagier und Besatzungsmitglied ein Corona Schnelltest durchgeführt. An Board waren höchste Hygienestufen angesagt, deshalb waren wir nur ca. 100 von 170 möglichen Passagieren. Damit war ein Sicherheitsabstand zwischen den Personen garantiert.

1 - Belvedere 2

MS Belvedere

Pünktlich ging es am ersten Reisetag nach dem Abendessen über Nacht durch die Wachau in Richtung Wien. Am 2. Reisetag erreichten wir nach dem Mittagessen die Österreichische Metropole. Eine Stadtrundfahrt mit Besuchen der Hofburg, des Stephansdom und der Kärntner Straße stand auf dem Programm.

2 - Blick auf die Hofburg

Blick auf die Hofburg

3 - Stephansdom

Stephansdom

4 - Kärntner Strasse

Kärntner Strasse

5 - Elisabeth

Elisabeth „Sissi“
 

Der Tag 2 in Wien ermöglichte den Reisenden individuelle Erkundungen der Stadt.

6 -Der Naschmarkt

Besuch des Naschmarktes

Wer wollte konnte am Nachmittag Schloss Schönbrunn mit seinen Gärten besichtigen. Zum Tagesausklang wurde ein uriger Heuriger im Stadtteil Grinzing besucht. Mit entsprechendem Abstand genoss man Tischwein und Hausgemachtes bei unterhaltsamer Musik. Eine typische Institution seit Generationen die der österreichische Bundespräsident gerne mit Staatsgästen aufsucht.

Über Nacht brachte uns die MS Belvedere nach Esztergom, der einstigen ungarischen Hauptstadt. Um die Mittagszeit erreichten wir unser Ziel und wurden von der Bürgermeisterin -  in Begleitung einer typischen Zigeunerkapelle - mit einem Schnaps begrüßt. Schon sehnsuchtsvoll wurde unser Touristen-Schiff als Vorbote für die beginnende Saison erwartet.

7 - Basilika von Esztergom

Basilika von Esztergom

Ein Ausflug zur  größten Kirche Ungarns, der Basilika von Esztergom ist lohnenswert. Nicht zuletzt wegen dem großartigen Blick auf die Donau und die am anderen Ufer liegende Slowakei.

Zur Kaffeezeit startete unser Schiff mit dem Ziel Budapest - angelegt wurde auf der Pester Seite, dem für Nachtschwärmer attraktiveren Teil der Stadt. Zum Tagesabschluss ging es mit dem Bus zur Genießer-Tour "Budapest bei Nacht".

8 - Parlament Budapest

Parlament in Budapest mit seinen 365 Türmen

Tag 2 in Budapest begann mit einer Stadtrundfahrt. Zuerst nach Pest mit seinen eleganten Boulevards, dem Parlament und der weit über Ungarn hinaus bekannte Markthalle. Anschließend geht die Fahrt über die Kettenbrücke nach Buda, auf die Hügel des Gellert- und Burgberg mit Besuch der Fischerbastei.

9 - Fischerbastei in Buda

Fischerbastei in Buda

Für den Nachmittag steht wahlweise ein Besuch der "Puszta" oder einem Bummel zur Markthalle und Umgebung auf dem Programm.

10 - Markthalle in Pest

Markthalle in Pest

Durch die Nacht geht die Fahrt Donau-Aufwärts nach Bratislava einst Pressburg der Hauptstadt der Slowakei. Am Nachmittag wird ein Ausflug zur Burg - auch Wahrzeichen der Stadt - angeboten. Auf dem mit vergoldeten Messingplatten markierten Weg geht’s bergab in den St. Martinsdom. Die Krönungskirche zahlreicher ungarischer Herrscher, unter anderem 1741 Maria Theresia.  Von hier aus  lohnt sich ein Bummel durch die schön renovierte Altstadt.

11 - Slowakisches Nationaltheater

Slowakisches Nationaltheater

12 - Burg Bratislava

Burg in Bratislava

Am Abend wird die Reise durch die Nacht fortgesetzt, vorbei am beleuchteten Wien geht es in die Wachau. Den ganzen Vormittag kreuzt die MS Belvedere durch das UNESCO-Welterbe Wachau. Vorbei an Krems, Dürnstein, Weissenkirchen und Spitz mit dem Ziel Melk.

Man passiert geschichtsträchtige und historische Orte wie zum Beispiel Dürnstein. Hier ist besonders zu erwähnen, dass der Sage nach Richard Löwenherz im Kerker der Kuenringerburg festgehalten wurde.

13 - Dürnstein mit Ruine Kuenringerburg

Dürnstein mit Ruine Kuenringerburg

Gegen Mittag erreichen wir das Benediktinerstift Melk. Der prächtige Barockbau thront über der vorbei fließenden Donau. Das Städtchen Melk mit seiner historischen Altstadt lädt mit Kaffeehäusern und kleinen Geschäften zum verweilen ein.

14 - Stift Melk

Stift Melk

Nach einem großartigen Galadiner an Board des MS Belvedere beginnt der letzte Abschnitt unserer Reise durch die Nacht.

Geplant ist unsere Ankunft nach dem Frühstück in Passau. Allerdings machen Vorgaben der Bayrischen Staatsregierung erforderlich, dass wir ein paar Kilometer vor Passau in Österreich unsere Kreuzfahrt beenden.

Trotz strenger Vorgaben wegen Covid-19 haben wir die Fahrt vom ersten bis zum letzten Moment genossen. 

Diese Reise ist jedem zu empfehlen, der 3 europäische Hauptstädte mit viel Genuss, Kultur und Natur ohne lästigen Hotelwechsel erobern möchte.

 

Diese Reise wurde unterstützt von nicko cruises Stuttgart.
Fotos und Text: Karl-Heinz & Anna Kern

 


Mediadaten / AGBs / Impressum /
Copyright 2011 - 2020